Was und Wer

Wir weben unsere Stücke aus Harfensaiten und Geigenklängen. Inspiriert aus dem eigenen Phantasiereich und der Musikwelt um uns herum spielen wir Musik von folkig bis jazzig, die Sie in Traumwelten versetzt und bezaubert.

Die Wanderharfe Antje
Antje ten Hoevel

„Musik macht die Gedanken weich.“
Studierte in Hildesheim Kulturpädagogik mit Hauptfach Kunst und entdeckte auf ihrem Weg die Harfe, die sie seit 1997 spielt. Machte von 2012 – 2016 eine musikalische Weiterbildung bei Uschi Laar (Musik am Krankenbett und Sterbebegleitung mit Musik). Spielt gerne Harfe am Feuer, im Wasser, auf der Erde unter Bäumen, oder in anderen weiten Räumen…
Unterrichtet Harfe in Bonn Kessenich.

Die Zaubergeige
Luise Blum

„…weil Improvisation nicht Ausdruck des Zufälligen ist, sondern vielmehr Ausdruck der Sehnsüchte, der Träume, der Weisheit, die sich in der Tiefe unserer Seele gestaut haben.“ (Yehudi Menuhin)
Studierte in Hildesheim Kulturpädagogik mit Hauptfach Musik. Beschritt in Berlin in mehreren Ensembles spielend verschlungene Pfade zwischen Leben und Kunst. Ist inspiriert von Musik aus aller Welt, Bildender Kunst, Tanz und der Improvisation. Lebt seit 2014 wieder in Bonn.
Unterrichtet Geige und Klavier in Bonn Kessenich.